Rafting in Sautens

Unsere beliebtesten Angebote für Rafting in Sautens

Du möchtest noch mehr Allgemeines über Canyoning und Rafting im Allgäu erfahren? In unserem Artikel Canyoning und Rafting im Allgäu findest du viele nützliche Infos zum Thema Canyoning und Rafting.

Egal ob ein Teambuilding für Mitarbeiter oder ein Klassenausflug geplant ist, das Rafting ist mit Sicherheit eine gute Wahl. Was könnte schöner sein als an einem sonnigen Tag durch die Stromschnellen des Wildwassers zu paddeln, zusammen im Team und im Einklang der Natur. Eine der schönsten Touren in Europa befindet sich in Sautens, das am Eingang zum wunderschönen Ötztal liegt.

Unsere gesamten Angebote für Rafting in Sautens

{{displayValue}}

{{locationDetails}}

{{displayValue}}

{{locationDetails}}

Zurück zu den Filtern

Unterkategorien ansehen

  • Kein Inserat entspricht deinen Suchkriterien. Filter zurücksetzen
  • Rafting in Sautens

    Was ist Rafting?

    Im Unterschied zum Kajakfahren, bei dem die Boote auch für Einzelpersonen ausgelegt sind, finden bei einem klassischen Raft bis zu 16 Personen Platz. Dabei handelt es sich um ein Schlauchboot, mit dem in der Regel Wildwasser befahren wird. Die Teilnehmer sitzen auf seitlichen Schläuchen und die Steuerung erfolgt über Stechpaddel oder Ruder. Schlauchkanadier zählen als Sonderform des Raftings, bei denen die Teams im Boot sitzen.

    Rafting, die perfekte Teamaktivität

    Rafting ist eine der wenigen natürlichen Aktivitäten, die sich optimal für das Teambuilding eignen. Denn es fördert Teamgeist und Kameradschaft durch die intensive Zusammenarbeit. Jeder Teilnehmer hat seinen Beitrag zu leisten und ist gleich wichtig, damit das Boot sicher seinen Weg durch die Stromschnellen findet. Diese Art Sport stärkt die Unternehmenskultur und die Wertschätzung für die Kollegen untereinander. Rafting ist jedoch nicht nur für die Mitarbeiter von Bedeutung, sondern auch für die Führungsebene. Denn um diese Aufgabe erfolgreich zu beenden, ist es wichtig zuzuhören und die Anweisungen des Guides zu befolgen. Der Effekt sollte darin bestehen als Unternehmensleitung nicht nur Anweisungen zu geben, sondern durch das Gespräch für das Wohlergehen der Mitarbeiter zu sorgen. Rafting ist ein unterhaltsamer und spannender Ausflug und wird Freude unter den Mitarbeitern verbreiten. Damit wird die Arbeitsmoral maximal gestärkt und ein positives Feedback über Monate im Gedächtnis bleiben. Das Abenteuer Wildwasser-Rafting ist außerdem fast für alle Altersgruppen und je nach Schwierigkeitsstufe auch für Anfänger geeignet.
    Teamevent Rafting in Sautens
    Rafting in Tor zum Ötztal

    Sautens, das Tor zum Ötztal

    Ruhig und abseits der Bundesstraße, die an Sautens vorbeiführt, ist dieser Ort ein wahres Paradies zum Entspannen. Auf den Murkegeln des Lehn- und Schoadlerbaches gelegen breitet sich das gesamte Ötztal in voller Pracht vor seinem Besucher aus. Ein Eldorado für Wanderer, Kletterer, Biker und Wassersportler. Ursprüngliches bietet Sautens mit seinen traditionellen Veranstaltungen und Hüttenabenden. In kurzer Entfernung ist es möglich atemberaubende Orte zu entdecken. Wunderschöne Wanderungen bieten sich an. Wie etwa von der Rosengartenschlucht zur “Blauen Grotte”, einzigartig in Tirol, und eine Erinnerung an die Römerzeit. Etwa 1,5 km über Holzbrücken, Felstunnel und Steinstufen kann man die urbane Schönheit der Natur erleben. Ein weiteres Highlight des Ötztals der Stuibenfall der sich über zwei Kaskaden aus einer Höhe von 159 m in die Tiefe stürzt. Für den historisch interessierten bietet sich ein Besuch der spätgotischen und barocken Kirchen und des legendären Ötzi-Dorfes an. Doch auch für den Wassersportbegeisterten ist mit der Ötztaler Ache und der Imster Schlucht für Abenteuer und Adrenalin pur gesorgt.

    Sautens und Rafting

    Entstanden durch die Quellflüsse Venter Ache und Gurgler Ache bahnt sich die Ötztaler Ache ihren Weg inmitten der Ötztaler Alpen und der Stubaier Alpen durch das wildromantische Tal. Sie ist der rechte Nebenfluss des Inns, in den sie über die atemberaubenden Stuibenfälle mündet. Die Ache ist der größte Gletscherfluss Österreichs und mit Schwierigkeitsstufen zwischen IV und VI bei Raftern aus der ganzen Welt beliebt.
    Sautens und Rafting
    Rafting in Sautens-Tirol

    Rafting auf der Ötztaler Ache

    Auf zum berüchtigtsten aller Rafting Abenteuer. Die Ache bietet in den unzähligen Abschnitten kraftvolle Stromschnellen, imposante, natürliche Rutschen und hohen Wellen, kurz gesagt Weltklasse-Wildwasser. Das ganze Team ist gefordert Geschicklichkeit und Ausdauer zu beweisen, um Hindernissen auszuweichen und starke Wirbel zu umfahren. Der bekannteste Bereich der Rafting-Strecke ist die Wellerbrücke, an der die Sickline Extreme Kayaking World Championships stattfinden.

    Die Imster Schlucht - Rafting auf dem Inn

    Einen Katzensprung von Sautens entfernt hält die Imster Schlucht auf einer Strecke von 14 km ein weiteres spannendes Rafting-Abenteuer bereit. Bei Schwierigkeitsstufen zwischen III und IV ist sie bekannt für die starke Strömung und kurvenreichen Passagen durch die faszinierende Tiroler Naturlandschaft. Durch immer wiederkehrende ruhigere Abschnitte ist sie auch für Einsteiger in dieser Sportart geeignet.
    Rafting auf dem Inn