Bogenschießen in Langenargen

Ob für Einsteiger oder Fortgeschrittene

Unsere beliebtesten Angebote für Bogenschießen in Langenargen

Bogenschiessen in Langenargen

Auf der Suche nach einem sportlichen Teamevent, dass Spaß und Freude verbreitet und den Teamgeist stärkt? Dann ist das Bogenschießen genau das richtige Ereignis für den Betriebsausflug. 

Geschicklichkeit und Koordination sind gefragt, um ins Schwarze zu treffen und den Sieg für das Team einzuheimsen. Wunderschöne Gegenden bieten sich dafür an. Wie etwa der im Dreiländereck gelegene Bodensee, mit seiner idyllischen Kleinstadt Langenargen.

Unsere gesamten Angebote für Bogenschießen in Langenargen

{{displayValue}}

{{locationDetails}}

{{displayValue}}

{{locationDetails}}

Zurück zu den Filtern

Unterkategorien ansehen

  • Kein Inserat entspricht deinen Suchkriterien. Filter zurücksetzen
  • Bogenschiessen Teamevent

    Bogenschießen die perfekte Teambuilding-Aktivität

    Sport ist eine der besten Möglichkeiten den Stress des Alltags zu vergessen und die eigene Produktivität zu steigern. Die olympische Sportart des Bogenschießens ist in der Zwischenzeit eine der beliebtesten Outdoor-Aktivitäten in diesem Bereich. Es gilt dabei Herausforderungen zu meistern und ist spannend und lustig für das gesamte Team. Das Event beginnt mit einer Einführung, bei der die wesentlichen Punkte zum Thema Bogenschießen von einen erfahrenen Trainer ausführlich erläutert werden. 

    In Bezug auf das Teambuilding hat das Bogenschießen einen besonderen Stellenwert. Es ist ein geselliger Sport und geeignet für Jung und Alt. Intuition und Körpergefühl sind gefragt, um den Pfeil in das Ziel zu katapultieren. Ruhe und Konzentration sind dabei von oberster Priorität, was auch im Berufsleben wichtiger ist, um eine Aufgabe erfolgreich zu bewältigen. Gefühl und das Vertrauen auf die eigenen Fähigkeiten werden ebenso gefördert. Dies ist wiederum von Bedeutung im Zusammenhang im Arbeitsalltag, denn auch hier gilt es die richtigen Entscheidungen zu treffen und sein Können richtig einzusetzen.

    Langenargen am Bodensee

    Verträumt am Bodensee liegt die Gemeinde Langenargen, an der Mündung der Flüsse Argen und Schussen auf einer weit in den See hinausreichenden Landzunge. Nicht weit entfernt die Zeppelinstadt Friedrichshafen und die romantische Inselstadt Lindau. Mit den mediterranen Flair ist dieser Ort beliebt bei Touristen aus der ganzen Welt. Ein besonderes Highlight von Langenargen ist die liebevoll angelegte Uferpromenade, die zu einer der längsten am gesamten Bodensee zählt.

    Der Wirtschaftsstandort Langenargen und ist durch seine attraktive Lage bei touristischen Betrieben, als auch bei innovativen Unternehmen sehr gefragt. Am Ort ist die gesamte notwendige Infrastruktur vorhanden, angefangen von Einkaufszentren, Gastronomie und sportlichen Einrichtungen bis zu Industrieunternehmen. Auch die Landwirtschaft spielt eine gewisse Rolle, jedoch hauptsächlich im Bereich des Obstanbaus in der ländlichen Gemeinde Oberdorf. Mit der Anbindung an die Bundesstraße, der Autobahn, den Flughafen und dem Bahnhof ist es auf den Landweg bequem zu erreichen. Mit einem regelmäßigen Fährbetrieb ist Langenargen außerdem auch auf den Wasserweg gut mit den am Bodensee gelegen Orten verbunden. Zudem verfügt Langenargen über den zweitgrößten BWK-Yachthafen mit 750 Liegeplätzen.

    Bogenschiessen in Dresden
    Bogenschiessen als Firmenevent

    Historische Fakten zu Langenargen

    Erstmalig erwähnt wurde die Gemeinde im Jahr 773, in einer Schenkungsurkunde an das Kloster St. Gallen. Im Jahr 1193 herrschte der Gutsherr Heinrich von Veringen über den Ort. Nach der Übernahme der Grafen von Montfort wurde das damalige Argen zur Residenz und zu einem eigenständigen Ort mit Schule, Kirche, einer eigenen Gerichtsbarkeit. Im 19. Jahrhundert fiel Langenargen unter Wilhelm I. an das Königreich Württemberg.

    Langenargen entdecken

    Bereits die Schriftstellerin Annette Droste-Hülshoff war von Langenargen begeistert, dass sie mit Genua und Neapel verglich. Und es ist ein Gefühl wie im Märchen, wenn man das Wahrzeichen von Langenargen, das Schloss Montfort erblickt. Imposant erhebt sich das im Jahr 1866 im maurischen Stil erbaute Anwesen mit seinem weitläufigen Schlosspark auf einer auf den See gelegenen Halbinsel. Die Mauern des Schlosses erzählen eine lange Geschichte, denn bereits im 14. Jahrhundert erbauten ihre damaligen Besitzer die “Veste Burg Argen”. Nach deren Verfall ließ Wilhelm I, die Ruine gänzlich abreißen und erbaute ein märchenhaftes Schloss, heute ein traumhafter Ort zum Feiern und Speisen. Die angrenzende 30m hohe Turmanlage mit seiner Aussichtsplattform bietet einen unbeschreiblichen Ausblick über den Bodensee. 

    Einen Besuch wert auch, dass gegenüber der spätbarocken Kirche St. Martin gelegene Museum Langenargen. International bekannt, umfasst es eine eindrucksvolle Sammlung über die 1200-jährige Geschichte mit Gemälden, Skulpturen und Münzen des Mittelalters bis in die heutige Zeit. Weitere interessante Sehenswürdigkeiten sind das Fischereimuseum, die Hängebrücke über der Argen und die Residenz am See.

    Bogenschiessen in Langenargen entdecken
    Bogenschiessen in Langenargen erleben

    Doch es gibt noch so viel in Langenargen zu erleben...

    Mit dem Teamevent Bogenschießen in Langenargen ist mit Sicherheit die richtige Entscheidung gefallen. Denn dieser 7000 Seelenort hat noch viel mehr zu bieten. In Sachen Kulinarik verwöhnt es seine Gäste mit Spezialitäten der typisch schwäbischen Küche, leckeren Fischgerichten und delikaten Weinen. Auf herrlichen Wander- und Radwegen kann der Besucher, die Schönheit der Natur rund um Langenargen entdecken. Viele Veranstaltungen, urige Pubs und schnuckelige Cafés sorgen für ein abwechslungsreiches und geselliges Abendprogramm.