Rafting in Tirol

Ob für Einsteiger oder Fortgeschrittene

Unsere beliebtesten Angebote für Rafting in Tirol

Du möchtest noch mehr Allgemeines über Canyoning und Rafting im Allgäu erfahren? In unserem Artikel Canyoning und Rafting im Allgäu findest du viele nützliche Infos zum Thema Canyoning und Rafting.

Rafting in Tirol

Rafting ist ein wahres Outdoor-Abenteuer. Warum die Natur mit den Liebsten, nicht einmal auf Wasser erleben? Vielleicht mit einem Familien Rafting in Tirol? Bekannt für seine Flüsse ist das Paddeln durch das Wildwasser ein Adrenalin Kick pur. Action und Spannung sind garantiert.

Ob auf dem Inn oder der Ötztaler Ache, in der Nähe von Sautens und Haiming oder auf der Isar, das glasklare Wasser mit traumhafter Ufervegetation und mittleren Schwierigkeitsgrad ist wie gemacht für einen Familienausflug. Wunderbare Touren sind auch in Pfunds, Seefeld oder St. Johann zu finden. Selbstverständlich unter der Aufsicht von professionellen Guides, die Groß und Klein mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Unsere gesamten Angebote für Rafting in Tirol

{{displayValue}}

{{locationDetails}}

{{displayValue}}

{{locationDetails}}

Zurück zu den Filtern

Unterkategorien ansehen

  • Kein Inserat entspricht deinen Suchkriterien. Filter zurücksetzen
  • Wildwasserrafting in Tirol

    Wildwasser Rafting in Tirol - das ultimative Erlebnis für die ganze Familie

    Sautens, ein kleiner, romantischer Ort im Gemeindebezirk Imst, umgeben von Bergen und wildem Wasser ist die Eintrittspforte zum Ötztal. Ein Freizeitparadies mit ungeahnten Möglichkeiten. Entstanden aus der Gurgler Ache und Venter Ache bahnt sich der Fluss seinen Weg durch die einzigartige Landschaft.

    Seit langem reisen Rafter aus der ganzen Welt an, um die atemberaubenden Schluchten auf dem anspruchsvollen Wildwasser zu erkunden. Je nach Wasserstand bieten die Ötztaler Ache und die Venter Ache Schwierigkeitsgrade zwischen III und V. Auf einem der renommiertesten Wildwasserflüsse in Österreich wird zudem alljährlich die Kajak Weltmeisterschaft ausgetragen.

    Ebenfalls nicht weit entfernt von Imst liegt Haiming, am Ausläufer des Berges Tschirgant und dem Inn, ein ebenfalls beliebtes Ausflugsziel für das Familien Rafting in Tirol. Mit 30 km langen Routen bis ins Ötztal ist der Inn ein Highlight bei Einsteigern. Beginnend im Flachwasser werden die Teilnehmer langsam in das Rafting eingeführt, bis die ersten Stufen und Stromschnellen zu meistern sind. Zum Ausklang des ereignisreichen Tages erwarten hohe Wellen und tosendes Wildwasser die Rafter.

    Ein Klassiker für das Rafting auf dem Inn ist die Imster Schlucht. Dieser Abschnitt liegt zwischen Roppen und Imst. Vom Tschirgant-Massiv eingeengt fließt hier der Inn mit hohen Wellen und langen Schwellen durch die imposante Schlucht.

    Rafting bei Pfunds in Tirol

    Nicht weit vom Dreiländereck entfernt liegt das 700 Jahre alte Dorf Pfunds. Links und rechts daran vorbei fließt der Inn. Ein perfekter Ort für eine Familien Rafting Tour. Auf den oberen Inn in naturbelassener Landschaft bietet der Fluss einen eher gemütlichen Verlauf und ist vor allem für Einsteiger dieser Sportart geeignet.

    Etwas anspruchsvoller, doch auch bei Newcomern und Familien beliebt ist das Rafting durch die Tösener Schlucht. Die Strecke zeichnet sich durch den Wechsel von langgestreckten Stromschnellen mit immer wiederkehrenden ruhigeren Abschnitten aus.

    Der absolute Liebling bei bereits erfahrenen Raftern ist der Fluss Sanna, wo die zwei gewaltigen Gebirgsbäche, Rosanna und Trisanna aufeinandertreffen. Auf reißenden, kurzen Stromschnellen, Wasserstrudeln und hohen Wildwasser ist Konzentration gefragt, um erfolgreich am Zielpunkt anzukommen.

    Rafting in Pfunds Tirol
    Rafting in seefeld tirol

    Rafting bei Seefeld in Tirol

    Malerisch und verträumt liegt der mehrmalige Austragungsort der olympischen Winterspiele auf der Hochebene zwischen dem Wettersteingebirge und dem Karwendel. Und wer glaubt das Örtchen sei nur ein Winterwunderland, irrt gewaltig. Wer Seefeld besucht, den erwartet ein vielfältiges Angebot. Gekonnt weiß der Ort Kulinarik, Kultur und Aktivsportarten zu vereinen.

    Auch in der Disziplin Rafting hat Seefeld einiges zu bieten. Denn nicht weit entfernt im Karwendelgebirge entspringt die artesische Bergquelle, die Isar. Sanft bahnt sich das türkisfarbene Wasser seinen Weg durch die Wälder im Karwendel. Doch schon bald zeigt sie sich von ihrer ungestümen und wilden Seite mit Stromschnellen, kurvigen Stellen und ruhigeren Abschnitten. Die Tour führt durch eine idyllische Naturlandschaft, dem Isartal und der Isarschlucht und bietet einen fantastischen Ausblick auf die umliegenden Berge.

    Rafting bei St Johann in Tirol - Abenteuer und Erlebnis für die ganze Familie

    St. Johann befindet sich im Tiroler Unterland und ist mit dem Gebirgsmassiv des Wilden Kaisers und des Kitzbüheler Horns umgeben. In den Talkessel von St. Johann münden die Fieberbrunner Ache, die Kitzbüheler Ache und die Reither Ache, die sich durch ihren Zusammenfluss zur Großache oder auch Tiroler Ache vereinen.

    Mit einfachen und schwierigen Passagen ist auch dieser Fluss für ein spaßiges Familien Rafting durch die traumhafte Kitzbüheler Alpenlandschaft geeignet.

    Familien rafting in Tirol